09.01.2012
Zahlen und Fakten
Von: Maurice Shahd

Bitkom-Studie

Smartphone-Absatz steigt rasant

Im Jahr 2011 sind in Deutschland 11,8 Millionen Smartphones verkauft worden. Das entspricht einem Anstieg von 31 Prozent im Vergleich zum Vorjahr, berichtet der Hightech-Verband Bitkom auf Basis aktueller Daten des European Information Technology Observatory (EITO).


„Die Smartphone-Verkäufe haben unsere ohnehin optimistischen Prognosen noch einmal weit übertroffen“, sagte Bitkom-Hauptgeschäftsführer Dr. Bernhard Rohleder. Ursprünglich war der Verband von einem Absatz in Höhe von 10 Millionen Stück im Jahr 2011 ausgegangen. Der Verkauf von herkömmlichen Handys ging dagegen um 19 Prozent auf 15,6 Millionen Stück zurück. Inzwischen sind 43 Prozent aller in Deutschland verkauften Handys Smartphones. Der Umsatzanteil liegt sogar bei zwei Dritteln, da die Geräte deutlich teurer sind als normale Handys. Im Jahr 2011 wurden in Deutschland 4,1 Milliarden Euro mit Smartphones umgesetzt, ein Plus von 13 Prozent.

www.bitkom.org

Bildquelle: Bitkom


Mobile Payment
Verhilft Apple dem Mobile Payment zum Durchbruch?

E-Mobility
App-Power für Elektrofahrzeuge

Suchmaschinen im Vergleich
Wissen aus den Untiefen des Webs

Mobil Business Newsletter

Apples Bezahldienst ist hierzulande noch gar nicht verfügbar, gilt aber schon jetzt als Zugpferd für die Mobile-Payment-Branche. Verhilft Apple Pay nun dem mobilen Bezahlen zum langersehnten Durchbruch und wie profitieren die übrigen Marktteilnehmer von der neuen Situation auf dem Bezahlmarkt?... mehr lesen »

Elektrofahrzeuge erfreuen sich immer größerer Beliebtheit, für die Konzerne fungieren sie als Zugpferd aktueller Modellbaureihen, was daran zu erkennen ist, dass für viele E-Modelle herstellereigene Apps mit speziellen Funktionen zur Verfügung stehen... mehr lesen »

Suchmaschinen zeigen in Millisekunden gefilterte Webinhalte passgenau – auch auf mobile Suchanfragen hin – an. Google ist Marktführer in dieser Branche, doch es gibt einige gute Alternativen... mehr lesen »